Umweltmesstechnik

Wir bieten umfassende Lösungen im Bereich Umweltmesstechnik, speziell auf dem Gebiet der Feinstaub-Dauerüberwachung.

Produktübersicht

Sensorik

Wir sind der Spezialist für Druck- und Gasdichtemessungen mit Schwerpunkt SF6-Monitoring.

Produktübersicht

Blindenhilfsmittel

Der Comde-Derenda Blindenstock - Ihr verlässlicher Begleiter mit einer grossen Auswahl an Dreh- und Tastspitzen.

Produktübersicht

News

12.06.2019 | Pilotvergleichsmessung zur Überwachung der PM1-Konzentration im Rahmen der „Blue-Sky“-Kampagne des China National Environmental Monitoring Centers unter Beteiligung von Comde-Derenda Wuxi erfolgreich abgeschlossen

Im Rahmen der „Blue Sky“-Kampagne des China National Environmental Monitoring Centers (CNEMC) ist Comde-Derenda Wuxi mit Vergleichsmessungen der PM1-Konzentration beauftragt. Mithilfe der Messungen werden Basisdaten zur Entwicklung von PM1-Standards und -Grenzwerten erhoben. Gleichzeitig werden Daten zur Vergleichbarkeit von Messergebnissen im Hinblick auf geographische Gegebenheiten und die Verwendung verschiedener Messverfahren gesammelt. Insbesondere Vergleichsstudien zwischen manueller und automatischer Feinstaubmessung sind dabei von Interesse. Die gewonnenen Erkenntnisse finden Berücksichtigung in technischen Standards und Normen. Die erste Phase des PM1-Pilotvergleichstests erstreckte sich über den Zeitraum von Oktober 2017 bis Januar 1919. Gemäß der aktuellen Richtlinien HJ618 und HJ656 richtete Comde-Derenda in sechs Städten (Peking, Shanghai, Guangzhou, Wuhan, Chongqing und Lanzhou) jeweils eine Messstation für Vergleichstests ein. Jeweils für die Dauer von 30 Tagen in jeder der vier Jahreszeiten wurden Messungen durchgeführt. Als Probenahmesystem für manuelle Feinstaubmessung kam das Kleinfiltergerät LVS (Low Volume Sampler) von Comde-Derenda zum Einsatz. Die im Vergleich berücksichtigten Echtzeitmessgeräte arbeiten mit der Betastrahlenabschwächung, TEOM-Methode (Tapered Element Oscillating Microscale) und einer Kombination aus Betastrahlenabschwächung und Lichtstreuung (Nephelometrie). Comde-Derenda Wuxi ist verantwortlich für die Durchführung des Standard-Analyseverfahrens (manuelle gravimetrische Messung) als Bezugspunkt für verschiedene Echtzeit-Messverfahren. Seit etwa einem Jahr ist die PM1-Pilotvergleichsmessung erfolgreich abgeschlossen. Das LVS der Comde-Derenda GmbH zeichnete sich durch hervorragende […]

Mehr

27.05.2019 | Comde-Derenda nimmt an den Bayerischen Immissionsschutztagen 2019 in Augsburg teil

Am 05. und 06. Juni 2019 finden die Bayerischen Immissionsschutztage 2019 in Augsburg statt. Das Kompetenzzentrum Umwelt e.V. lädt gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern zum elften Mal zu dieser Fachtagung ein. Aktuelle Themen aus dem Bereich des Immissionsschutzes stehen auf der Agenda. Die Comde-Derenda GmbH nimmt auch dieses Jahr an der begleitenden Ausstellung teil und freut sich auf Ihren Besuch!            

Mehr

20.05.2019 | Comde-Derenda Wuxi lädt herzlich ein zur CIEPEC 2019

Die 17. Internationale Umweltschutzausstellung und -konferenz China (CIEPEC 2019) findet vom 12. Bis 14. Juni 2019 im China International Exhibition Center in Peking statt. Als international tätiger Hersteller für Geräte im Bereich der Umweltmesstechnik nimmt Comde-Derenda Wuxi an der Ausstellung teil. Wir stellen verschiedene automatische Probenahmesysteme sowie Echtzeitmessgeräte zur Bestimmung der Feinstaubkonzentration vor. Präsentiert werden der tragbare Air Pollution Monitor (APM-2), eine kompakte Luftgütemessstation (APM-6) sowie automatische Wägesysteme. Als mitwirkendes Unternehmen im Chinese National Environmental and Air Monitoring Network informieren wir außerdem über unsere diesbezüglichen Projekte. Die CIEPEC fand erstmals 1986 statt und ist heute die älteste und repräsentativste internationale Umweltmesse in China. Seit 30 Jahren begleitet die CIEPEC die Entwicklungen der chinesischen Umweltschutzindustrie, stellt Entwicklungen in der Umweltschutztechnologie, Geräte und Dienstleistungen in China und weltweit vor und wurde so zu einer bekannten Kommunikations- und Kooperationsplattform der international in der Umweltschutzbranche tätigen Unternehmen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und hoffen auf einen regen Informationsaustausch. Austellungsinformation: Datum: 12.-14. Juni 2019 Ort: China International Exhibition Center 6 East Beisanhuan Road, Chaoyang District, Beijing, China Standort: Halle 2, Stand Nr. 2613-2616      

Mehr

24.04.2019 | Marktzulassung des koreanischen Umweltministeriums für automatisches Probenahmesystem

Kürzlich erhielt das automatische Probenahmesystem PNS 16T-DM der PNS-Familie der Comde-Derenda GmbH die Marktzulassung für Korea. Nach einer Einladung zur größten koreanischen Umweltschutzausstellung ENVEX in Korea konnte mit der Marktzulassung nun ein weiterer Schritt auf den asiatischen Markt getan werden. Unsere für den asiatisch-pazifischen Markt zuständige Tochterfirma im chinesischen Wuxi betreut seit 2016 neben Vietnam, Malaysia, Thailand, Indonesien und Korea gemeinsam mit unseren Distributoren viele weitere Staaten der Region, ebenso wie den US-amerikanischen und australischen Markt.    

Mehr

05.04.2019 | SightCity 2019 – Internationale Fachmesse für Blinden- und Sehbehinderten-Hilfsmittel

Anfang Mai nehmen wir wieder an der SightCity in Frankfurt teil. An unserem Stand C6 informieren Pierre Klein und Kollegen Sie gern über unsere verschiedenen Produkte, die auch zum Anfassen und Ausprobieren zur Verfügung stehen. Unsere Unteraussteller der feelSpace GmbH stellen mit dem naviGürtel ein taktiles Informationssystem vor. Auf der Messe präsentieren über einhundert Aussteller verschiedenste Hilfsmittel und Produkte für Sehbehinderte und Blinde. Abgerundet wird die Ausstellung durch ein thematisch breit gefächertes Vortragsprogramm, welches unter anderem Neuentwicklungen im Hilfsmittelbereich, medizinische Themen sowie Neuerungen im Bereich von Teilhabe und Selbstbestimmung einbezieht. Die SightCity 2019 findet vom 08. bis 10. Mai im Sheraton Hotel Frankfurt Airport am Flughafen in Frankfurt am Main statt. Der Besuch der Messe ist kostenlos. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Zeit: 08. – 10. Mai 2019 Ort: Sheraton Frankfurt Airport Hotel Info: SightCity 2019

Mehr

28.01.2019 | Comde-Derenda Wuxi gewinnt Ausschreibung zu großem Projekt des China National Environmental Monitoring Center (CNEMC)

Comde-Derenda Wuxi hat einen umfangreichen Anteil eines vom CNEMC (China National Environmental Monitoring Center) ausgeschriebenen Tenders für das National Environmental and Air Monitoring Network: Municipal Air Automatic Monitoring Station Operation and Protection Project gewonnen. Dies berechtigt Comde-Derenda Wuxi zur Überprüfung und Analyse von Messungen der Feinstaubkonzentration der Fraktion PM2.5 mit eigenen Geräten. Als ein wichtiger Parameter in der „Blue Sky“-Kampagne wurde das Projekt für 1436 staatliche Messstationen eingerichtet und ist bis Ende 2021 angesetzt. In den kommenden drei Jahren wird Comde-Derenda Wuxi 17 Verwaltungszonen bzw. Provinzen bereisen, darunter Peking und Tianjin, um autorisierte Messungen und Untersuchungen der PM2,5-Feinstaubwerte in 188 Städten durchzuführen, die über staatliche Messstationen verfügen. Als namhafter Hersteller von Messgeräten für gravimetrische Feinstaubsammlung und Echtzeitmessung bietet Comde-Derenda Qualitätsprodukte und Dienstleistungen, basierend auf unserem technischen Know-How, zu dem unter anderem hochpräzise mechanische Filterwechsel-Technik, industrielle Volumenstromkontrolle, digitales Filterhandling mit RFID-Technik, Automatisierungstechnik und die Integration einer Cloud-Lösung gehören. Der Gewinn dieses Tenders als ernanntes und autorisiertes Unternehmen des oben genannten Projekts ist eine große Ehre und Verantwortung für die Comde-Derenda GmbH. Wir sind bereit, die Herausforderungen anzunehmen und das Projekt mithilfe unserer technischen Kompetenz, unserer großen Erfahrung auf diesem Gebiet und unseren hohen Qualitätsstandards zum Erfolg zu führen. Unser Ziel ist […]

Mehr

28.01.2019 | Dr. Manja Schüle zu Besuch bei der Comde-Derenda GmbH in Stahnsdorf

In Begleitung von Andrea Weißig von der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsgemeinschaften (AiF) besuchte Frau Dr. Manja Schüle, Mitglied des Deutschen Bundestages, Ende Januar die Comde-Derenda GmbH in Stahnsdorf. Frau Dr. Schüle informierte sich vor Ort über die verschiedenen Geschäftsbereiche unseres Hauses und gewann Einblicke in Entwicklung und Fertigung unserer Produkte. Mit dem technischen Entwicklungsleiter Dr. Derk Weidauer sowie den Geschäftsführern sprachen die Damen im Anschluss über Förderungsprogramme für innovative mittelständische Betriebe. Eines der zentralen Anliegen ist es, Forschung und Entwicklung in Unternehmen der Region zu unterstützen und so Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und zu fördern. Die Beteiligung kleiner und mittelständischer Unternehmen an Fördermaßnahmen ist dabei von großer Bedeutung.

Mehr

21.01.2019 | Feinstaubkonzentration: Messungen des Fraunhofer-Instituts mit APM-2

Im Zusammenhang mit dem Dieselskandal berichtete die ARD in dem vielbeachteten Beitrag „Das Diesel-Desaster“. Im Rahmen dieses Berichts führten Prof. Matthias Klingner und sein Team vom Fraunhofer-Institut am Stuttgarter Neckartor Messungen der Feinstaubkonzentration mit dem APM-2 durch. Sie können den Beitrag über die Mediathek der ARD abrufen (Bericht über die Messungen ab Minute 14:10).

Mehr

25.10.2018 | Comde-Derenda Wuxi erhält Zertifikat für Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015

Im September 2018 wurde Comde-Derenda Wuxi nach GB/T 19001-2016 / ISO 9001:2015 zertifiziert. Das Tochterunternehmen der Comde-Derenda GmbH in Stahnsdorf im chinesischen Wuxi war bereits nach ISO 9001:2008 zertifiziert und erneuerte nun sein Zertifikat gemäß dem aktuellen Standard. Seit seiner Gründung stärkte Comde-Derenda Wuxi kontinuierlich die interne Prozessoptimierung, steigerte das Dienstleistungsbewusstsein und verbesserte stetig die Entwicklungs- und Produktionsprozesse seiner Produkte. Der in der ISO 9001 spezifizierte QM-Standard ist eines der meistverbreiteten Managementinstrumente auf der Welt und wird von über 1 Mio. Firmen in 161 Ländern und Regionen genutzt. Es wurde entwickelt, um Firmen bei der Verbesserung des Verständnisses und der Steuerung von Prozessen sowie der internen Kommunikation zu unterstützen. Außerdem ist eine kontinuierliche Verbesserung der Kundenzufriedenheit durch bestmögliche Erfüllung von Kundenansprüchen innerhalb der gesetzlichen und behördlichen Vorgaben ein wesentliches Ziel.

Mehr

28.09.2018 | Comde-Derenda präsentiert als Teilnehmer einer Delegationsreise in China innovative Luftgütemesstechnik

Zur Vertiefung und Festigung der deutsch-chinesischen Wirtschafts-beziehungen besuchte Ministerpräsident Dietmar Woidke gemeinsam mit Vertretern führender Wirtschaftsunternehmen und Forschungsinstitute im September 2018 Peking und die Provinz Hebei in China.Als Vertreter der Comde-Derenda GmbH präsentierte Nan Deng, Geschäftsführer der Niederlassung in Wuxi, auf einer Konferenz zur Förderung Grüner Technologien in Hebei Online-Messsysteme (Air Pollution Monitors – APM) und stellte Staubsammler (PNS) und Wägesysteme aus unserer Produktpalette vor. Besonderes Augenmerk lag dabei auf der durchgehenden Verwendung von RFID-Technik zur Konsistenzerhaltung von Probenahmedaten während des gesamten Feinstaubmess-Prozesses. In China verwendet neben verschiedenen Forschungseinrichtungen und Luftgütemessnetzen unter anderem das China National Environmental Monitoring Center (CNEMC) Low Volume Sampler (LVS) und Probenahmesysteme (PNS), APMs und automatische Wägesysteme (AWS) aus dem Hause Comde-Derenda. Comde-Derenda Wuxi betreut neben dem chinesischen Markt die gesamte asiatisch-pazifische Region sowie Amerika. 

Mehr

Messen & Termine

27.05.2019 | Comde-Derenda nimmt an den Bayerischen Immissionsschutztagen 2019 in Augsburg teil

Am 05. und 06. Juni 2019 finden die Bayerischen Immissionsschutztage 2019 in Augsburg statt. Das Kompetenzzentrum Umwelt e.V. lädt gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern zum elften Mal zu dieser Fachtagung ein. Aktuelle Themen aus dem Bereich des Immissionsschutzes stehen auf der Agenda. Die Comde-Derenda GmbH nimmt auch dieses Jahr an der begleitenden Ausstellung teil und freut sich auf Ihren Besuch!            

Mehr

20.05.2019 | Comde-Derenda Wuxi lädt herzlich ein zur CIEPEC 2019

Die 17. Internationale Umweltschutzausstellung und -konferenz China (CIEPEC 2019) findet vom 12. Bis 14. Juni 2019 im China International Exhibition Center in Peking statt. Als international tätiger Hersteller für Geräte im Bereich der Umweltmesstechnik nimmt Comde-Derenda Wuxi an der Ausstellung teil. Wir stellen verschiedene automatische Probenahmesysteme sowie Echtzeitmessgeräte zur Bestimmung der Feinstaubkonzentration vor. Präsentiert werden der tragbare Air Pollution Monitor (APM-2), eine kompakte Luftgütemessstation (APM-6) sowie automatische Wägesysteme. Als mitwirkendes Unternehmen im Chinese National Environmental and Air Monitoring Network informieren wir außerdem über unsere diesbezüglichen Projekte. Die CIEPEC fand erstmals 1986 statt und ist heute die älteste und repräsentativste internationale Umweltmesse in China. Seit 30 Jahren begleitet die CIEPEC die Entwicklungen der chinesischen Umweltschutzindustrie, stellt Entwicklungen in der Umweltschutztechnologie, Geräte und Dienstleistungen in China und weltweit vor und wurde so zu einer bekannten Kommunikations- und Kooperationsplattform der international in der Umweltschutzbranche tätigen Unternehmen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und hoffen auf einen regen Informationsaustausch. Austellungsinformation: Datum: 12.-14. Juni 2019 Ort: China International Exhibition Center 6 East Beisanhuan Road, Chaoyang District, Beijing, China Standort: Halle 2, Stand Nr. 2613-2616      

Mehr

05.04.2019 | SightCity 2019 – Internationale Fachmesse für Blinden- und Sehbehinderten-Hilfsmittel

Anfang Mai nehmen wir wieder an der SightCity in Frankfurt teil. An unserem Stand C6 informieren Pierre Klein und Kollegen Sie gern über unsere verschiedenen Produkte, die auch zum Anfassen und Ausprobieren zur Verfügung stehen. Unsere Unteraussteller der feelSpace GmbH stellen mit dem naviGürtel ein taktiles Informationssystem vor. Auf der Messe präsentieren über einhundert Aussteller verschiedenste Hilfsmittel und Produkte für Sehbehinderte und Blinde. Abgerundet wird die Ausstellung durch ein thematisch breit gefächertes Vortragsprogramm, welches unter anderem Neuentwicklungen im Hilfsmittelbereich, medizinische Themen sowie Neuerungen im Bereich von Teilhabe und Selbstbestimmung einbezieht. Die SightCity 2019 findet vom 08. bis 10. Mai im Sheraton Hotel Frankfurt Airport am Flughafen in Frankfurt am Main statt. Der Besuch der Messe ist kostenlos. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Zeit: 08. – 10. Mai 2019 Ort: Sheraton Frankfurt Airport Hotel Info: SightCity 2019

Mehr

12.03.2018 | SightCity 2018 – Internationale Messe für Blindenhilfsmittel

Auch dieses Jahr finden Sie uns wieder auf der SightCity, Europas größter internationaler Fachmesse für Blinden- und Sehbehinderten-Hilfsmittel. Auf der Messe präsentieren zahlreiche Aussteller aus der ganzen Welt ein vielfältiges Angebot an Produkten für Blinde und Sehbehinderte. Zudem gibt es ein umfangreiches Vortragsprogramm, das über neue Hilfsmittel, Serviceangebote und medizinische Fortschritte informiert. Die SightCity 2018 findet vom 25. bis 27. April im Sheraton Frankfurt Airport Hotel am Flughafen in Frankfurt/Main statt. Pierre Klein, Carsten Bey und weitere Mitarbeiter von Comde-Derenda freuen sich auf Ihren Besuch am Stand C6.Zeit: 25. – 27. April 2018Ort: Sheraton Frankfurt Airport HotelInfo: SightCity 2018

Mehr

06.02.2018 | Neue Preise im Bereich BHM ab dem 25. April 2018

Nachdem wir unsere Preise über viele Jahre stabil halten konnten, sind wir dieses Jahr zum 25. April 2018 gezwungen, die Verkaufspreise einiger unserer Blindenhilfsmittel anzuheben. Grund dafür sind die gestiegenen Einkaufspreise und die erhöhten Personalkosten. Wir hoffen, unsere langjährigen Kunden durch die hohe Qualität unserer Produkte und unsere Ausrichtung auf Ihre individuellen Bedürfnisse für diesen Umstand zu entschädigen. Sollten Sie Fragen zu den Preiserhöhungen haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Preisliste 2018

Mehr

Branchennews

12.06.2019 | Pilotvergleichsmessung zur Überwachung der PM1-Konzentration im Rahmen der „Blue-Sky“-Kampagne des China National Environmental Monitoring Centers unter Beteiligung von Comde-Derenda Wuxi erfolgreich abgeschlossen

Im Rahmen der „Blue Sky“-Kampagne des China National Environmental Monitoring Centers (CNEMC) ist Comde-Derenda Wuxi mit Vergleichsmessungen der PM1-Konzentration beauftragt. Mithilfe der Messungen werden Basisdaten zur Entwicklung von PM1-Standards und -Grenzwerten erhoben. Gleichzeitig werden Daten zur Vergleichbarkeit von Messergebnissen im Hinblick auf geographische Gegebenheiten und die Verwendung verschiedener Messverfahren gesammelt. Insbesondere Vergleichsstudien zwischen manueller und automatischer Feinstaubmessung sind dabei von Interesse. Die gewonnenen Erkenntnisse finden Berücksichtigung in technischen Standards und Normen. Die erste Phase des PM1-Pilotvergleichstests erstreckte sich über den Zeitraum von Oktober 2017 bis Januar 1919. Gemäß der aktuellen Richtlinien HJ618 und HJ656 richtete Comde-Derenda in sechs Städten (Peking, Shanghai, Guangzhou, Wuhan, Chongqing und Lanzhou) jeweils eine Messstation für Vergleichstests ein. Jeweils für die Dauer von 30 Tagen in jeder der vier Jahreszeiten wurden Messungen durchgeführt. Als Probenahmesystem für manuelle Feinstaubmessung kam das Kleinfiltergerät LVS (Low Volume Sampler) von Comde-Derenda zum Einsatz. Die im Vergleich berücksichtigten Echtzeitmessgeräte arbeiten mit der Betastrahlenabschwächung, TEOM-Methode (Tapered Element Oscillating Microscale) und einer Kombination aus Betastrahlenabschwächung und Lichtstreuung (Nephelometrie). Comde-Derenda Wuxi ist verantwortlich für die Durchführung des Standard-Analyseverfahrens (manuelle gravimetrische Messung) als Bezugspunkt für verschiedene Echtzeit-Messverfahren. Seit etwa einem Jahr ist die PM1-Pilotvergleichsmessung erfolgreich abgeschlossen. Das LVS der Comde-Derenda GmbH zeichnete sich durch hervorragende […]

Mehr

28.01.2019 | Comde-Derenda Wuxi gewinnt Ausschreibung zu großem Projekt des China National Environmental Monitoring Center (CNEMC)

Comde-Derenda Wuxi hat einen umfangreichen Anteil eines vom CNEMC (China National Environmental Monitoring Center) ausgeschriebenen Tenders für das National Environmental and Air Monitoring Network: Municipal Air Automatic Monitoring Station Operation and Protection Project gewonnen. Dies berechtigt Comde-Derenda Wuxi zur Überprüfung und Analyse von Messungen der Feinstaubkonzentration der Fraktion PM2.5 mit eigenen Geräten. Als ein wichtiger Parameter in der „Blue Sky“-Kampagne wurde das Projekt für 1436 staatliche Messstationen eingerichtet und ist bis Ende 2021 angesetzt. In den kommenden drei Jahren wird Comde-Derenda Wuxi 17 Verwaltungszonen bzw. Provinzen bereisen, darunter Peking und Tianjin, um autorisierte Messungen und Untersuchungen der PM2,5-Feinstaubwerte in 188 Städten durchzuführen, die über staatliche Messstationen verfügen. Als namhafter Hersteller von Messgeräten für gravimetrische Feinstaubsammlung und Echtzeitmessung bietet Comde-Derenda Qualitätsprodukte und Dienstleistungen, basierend auf unserem technischen Know-How, zu dem unter anderem hochpräzise mechanische Filterwechsel-Technik, industrielle Volumenstromkontrolle, digitales Filterhandling mit RFID-Technik, Automatisierungstechnik und die Integration einer Cloud-Lösung gehören. Der Gewinn dieses Tenders als ernanntes und autorisiertes Unternehmen des oben genannten Projekts ist eine große Ehre und Verantwortung für die Comde-Derenda GmbH. Wir sind bereit, die Herausforderungen anzunehmen und das Projekt mithilfe unserer technischen Kompetenz, unserer großen Erfahrung auf diesem Gebiet und unseren hohen Qualitätsstandards zum Erfolg zu führen. Unser Ziel ist […]

Mehr

21.01.2019 | Feinstaubkonzentration: Messungen des Fraunhofer-Instituts mit APM-2

Im Zusammenhang mit dem Dieselskandal berichtete die ARD in dem vielbeachteten Beitrag „Das Diesel-Desaster“. Im Rahmen dieses Berichts führten Prof. Matthias Klingner und sein Team vom Fraunhofer-Institut am Stuttgarter Neckartor Messungen der Feinstaubkonzentration mit dem APM-2 durch. Sie können den Beitrag über die Mediathek der ARD abrufen (Bericht über die Messungen ab Minute 14:10).

Mehr

07.03.2017 | Hilfsmittelnummer für Kinderlangstöcke von Comde-Derenda

Wir haben am 2. März 2017 die Mitteilung erhalten, dass der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV-Spitzenverband) unserem Antrag auf Aufnahme unserer Blindenlangstöcke für Kinder ins Hilfsmittelverzeichnis stattgegeben hat. Somit können unsere Kinderstöcke jetzt ebenso wie die Langstöcke für Erwachsene durch Vorlage eines Rezeptes bei den Krankenkassen zur Kostenübernahme eingereicht werden. Da dies bisher nicht der Fall war und Eltern junger blinder Kinder deren Langstöcke bis auf wenige Ausnahmen selber übernehmen mussten, freuen wir uns sehr über diesen Erfolg und bedanken uns noch einmal ausdrücklich bei dem Verein „Anderes Sehen e.V.“ und allen in der Frühförderung blinder Kinder beschäftigten PädagogInnen, die uns bei der Antragstellung unterstützt haben.    

Mehr

08.02.2017 | Reparaturen Blindenhilfsmittel

Sehr geehrte Kunden, in letzter Zeit haben wir das neu auftretende Problem, dass bereits geleistete Reparaturkosten nicht von den Krankenkassen übernommen wurden, da die Reparatur und Auslieferung des Langstockes vor der formalen Zustimmung der Kasse erfolgt ist. Aus diesem Grund müssen wir leider von unserer bisher gängigen Praxis Abschied nehmen, im Sinne unserer Kunden die Reparaturen schnellstmöglich nach Erhalt des Stockes vorzunehmen. Stattdessen werden wir nun dem Druck der Krankenkassen stattgeben müssen und die Bewilligung des Kostenvoranschlages durch die jeweilige Kasse abwarten, bevor wir die Reparaturleistung vornehmen. Wir bitten unsere Kunden, die dadurch entstehende Verzögerung zu entschuldigen und garantieren Ihnen weiterhin schnellstmögliche Bearbeitungszeiten in unserem Hause.  Ihre Comde-Derenda GmbH

Mehr

Unsere Top-Produkte